Körperliche Veränderungen, die darauf hindeuten könnten, dass eine Person von einem Dämon besessen ist

[ad_1]

Ein Geisterjäger zu werden bedeutet, zu lernen, körperliche Veränderungen zu erkennen, die darauf hindeuten könnten, dass eine Person von einem Dämon besessen ist. Von allen spirituellen Wesenheiten, denen Sie als Ermittler des Paranormalen wahrscheinlich begegnen werden, ist die dämonische Wesenheit eine der furchteinflößendsten. Wenn ein Dämon mächtig genug ist, um einen Menschen zu besitzen, ist es noch erschreckender. Geisterermittler suchen normalerweise nach Orten, von denen angenommen wird, dass sie heimgesucht werden, aber es gibt Fälle, in denen Sie jemanden untersuchen müssen, von dem angenommen wird, dass er heimgesucht wird. Wenn diese Person von Dämonen besessen ist, müssen Sie in der Lage sein, die körperlichen Veränderungen zu identifizieren, die sie möglicherweise aufweist, um sie an einen Spezialisten zu überweisen, der Ihnen helfen kann.

Wenn Sie mit Menschen zu tun haben, die eine scheinbar dämonische Besessenheit erleben, werden Sie feststellen, dass viele der Symptome, die sie zeigen, moderne psychiatrische Erkrankungen wie Schizophrenie, multiple Persönlichkeitsstörung, Depression, Paranoia und sogar bipolare Störungen widerspiegeln. Tatsächlich bezeichneten Mediziner und religiöse Führer in der Antike jemanden, der Anzeichen einer Geisteskrankheit zeigte, oft als vom Bösen besessen oder überwältigt. Zwar haben viele scheinbar Besessene tatsächlich eine psychiatrische Erkrankung, doch ist es oft schwierig, diejenigen, die auch körperliche Anzeichen zeigen, als psychisch krank zu unterscheiden. Hier sind einige der körperlichen Symptome, die bei einer Person auftreten können, die von einer physischen Entität kontrolliert wird:

– Viele Menschen, die von einem Dämon kontrolliert werden, können auf ungewöhnliche Weise anfangen zu sprechen. Viele mögen dies als „in Zungen sprechen“ bezeichnen. Es ist jedoch bekannt, dass einige Menschen Sprachen sprechen, von denen sie vorher keine Ahnung hatten.

– Viele können beginnen, ein extrem hohes Maß an Stärke zu zeigen, während andere ein extremes Maß an Schwäche zeigen können.

– Sie werden möglicherweise feststellen, dass die Augen extrem dunkel werden. Viele beschreiben, dass die Augen der Besessenen ganz schwarz sind oder den Augen eines Hais ähneln. Viele Menschen, die Veränderungen in ihren Augen bemerken, können auch sehr lange Zeit ohne Blinzeln auskommen – nicht einmal.

– Viele Menschen, die von einem Dämon kontrolliert werden, können ein Verhalten zeigen, das dem eines katatonischen Zustands ähnelt. Dies ist ein Symptom, das normalerweise von Menschen erlebt wird, die auch an einer psychiatrischen Erkrankung leiden. Es ist wichtig, sofort Hilfe zu suchen, wenn dieses Symptom auftritt, um eine physiologische oder psychologische Ursache auszuschließen.

Hast du selbst paranormalle Phänomene oder unerklärliche Erfahrungen während einer Geisterjagd erlebt?
9 votes · 17 answers
AbstimmenErgebnisse

– Bei vielen Menschen können Blutergüsse, Schnitte, Striemen und andere ungewöhnliche Spuren am Körper auftreten.

– Grundlegende Körpermerkmale können sich ändern. Möglicherweise bemerken Sie, dass die Person schnell abnimmt, ihre Haut blass wird, sie dunkle Ringe unter den Augen hat und ziemlich distanziert wirkt.

Während Sie den Prozess durchlaufen, ein Ghostbuster zu werden, sollten Sie diese Anleitung ausdrucken und immer bei sich tragen. Es ist auch wichtig, dass Sie auch etwas über die psychologischen Veränderungen erfahren, die mit dämonischer Besessenheit verbunden sind. Es ist üblich, dass ein Geisterermittler auf Felduntersuchungen stößt, von denen angenommen wird, dass sie durch verursacht wurden dämonisch Entitäten. Indem Sie die körperlichen Anzeichen dieser Art von Spuk lernen, ist es einfach, sich und Ihr Team zu schützen und das Opfer an einen geeigneten Fachmann zu verweisen, der helfen kann, den Dämon aus dem Körper zu zwingen.

[ad_2]
Source by Angela Shiflett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert